Acala Wasserfilter Test 2018

Aktualisiert: 5. June 2018

Produkttests, wie dieser, aber auch andere Produktvergleiche im Internet können Aufschluss darüber geben, welches ein guter Filter für Sie sein kann und welches Ihrer Bedürfnisse mit einem bestimmten Filtersystem erfüllt werden kann. Ob ein Produkt seine Empfehlung oder Bewertung verdient hat, kristallisiert sich meistens in dem Testmagazin Stiftung Warentest heraus oder anhand der Erfahrungen aktueller Nutzer dieser Produkte. So ist es auch bei diesem Test, bei dem Wasserfilter von der Acala GmbH, im Detail beleuchtet und für Ihre individuellen Zwecke und die speziellen Anforderungen der Produkteigenschaften der Geräte übersichtlich dargestellt werden. Der Überblick, den Sie hier über die einzelnen Produkte von Acala bekommen, hilft Ihnen die richtige Entscheidung für Ihren potentiellen Wasserfilter zu treffen.

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Jeder Wasserfilter bietet gewisse Vor- und Nachteile. Je nach Modell und deren Eigenschaften können die Anforderungen an die Bedürfnisse Ihrerseits variieren. Somit kann ein Wasserfilter, der als Testsieger in einem Testmagazin wie der Stiftung Warentest gekürt worden ist, nicht unbedingt Ihren Testsieger darstellen. Da jeder Mensch andere Anforderungen an einen Wasserfilter stellt, können die geforderten Merkmale je nach Haushalt unterschiedlich sein.

  • Hier werden die einzelnen Wasserfilter von Acala verglichen. Preis, Leistung, Fassungsvermögen, Robustheit und Funktionalität werden hier im direkten Vergleich dazu genutzt, um Ihnen einen Ort zum Vergleichen geben zu können.

  • Ein Testbericht bündelt die Eigenschaften eines Produkts übersichtlich und detailliert. Jedes Produkt wird einzeln aufgelistet und mit seinen Besonderheiten mit anderen Produkten der gleichen Produktkategorie einem Vergleich unterzogen.

Frau trinkt Wasser

 
Acala Quell One
Acala Quell One
  • Wasserfilter mit Mikroschwamm
  • vielschichtige Filtrierung
  • PI-Technologie
Zum Angebot »
 
Acala Quell Swing
Acala Quell Swing
  • Mit Mikroschwamm
  • Giftstoffe werden zu 99% rausgefiltert
  • erstklassischer Geschmack
Zum Angebot »
 
Acala Quell Sunny
Acala Quell Sunny
  • Porengröße von nur 1 µm
  • Ergibt reinstes Wasser
  • Einfüllbehälter ca. 1,0 Liter, Entnahme Behälter ca.1,3 Liter
Zum Angebot »

Filterübersicht – von Acala Quell One bis Acala Quell Swing

Natürlich hat auch das Unternehmen, die Acala GmbH, verschiedene Filtertypen in ihrem Produktsortiment. Hier finden sich unter anderem der kleinste Filter aus dem Hause Acala, der Acala Quell One. Dieser Filter war der erste Filter, den Acala ganz am Anfang heraus brachte und den erfolgreichen Weg mit Wasserfiltern ebnete.

Die verschiedenen Filterstufen sind so angeordnet, dass das Wasser Phase für Phase in verschiedenen Schritten gereinigt werden kann.

Stufe

Vorgang

Stufe 1

Ein Ionentauscher entfernt Kalk, Nitrat und alle möglichen Schwermetalle, wie Kupfer oder Blei

Stufe 2

Die Aktivkohle sorgt für das Rückhalten von gesundheitsschädlichen Schadstoffen. Sie besitzt dabei eine hervorragendes Rückhaltevermögen mit einem Iodine Wert von 1200.

Stufe 3

Durch die Pi-Mineralisierung durch hoch entwickelte Materialien wie keramisch gebrannter Tumalin, Kalzium und Magnesium, Keramik und Quarzsand, wird das gefilterte Wasser wohlschmeckend und weich, sowie frei von jeglichen Stoffen, die der Gesundheit schaden können.

https://www.youtube.com/watch?v=hAVzAJ43aFo

Dieses Video der Stiftung Warentest stellt 5 Fakten über Leitungswasser auf.

Vor- und Nachteile von Leitungswasser:

Vorteile

  • Ein natürliches Lebensmittel ohne Zusätze
  • Enthält wertvolle Mineralien, die gut für die Gesundheit sind
  • Jederzeit verfügbar
  • Nachhaltigkeit durch die Vermeidung von Co2-Belastungen durch Flaschenwasser

Nachteile

  • Qualität wird nur bis zum Wasserzähler der Hauswasserleitung kontrolliert
  • Trinkwasseranlage des Wasserversorgers kann schädliche Stoffe, wie Uran und Blei beispielsweise nicht heraus filtern
  • Rückstände von Medikamenten können einen Schaden an der Gesundheit jedes Einzelnen anrichten

Acala Quell One – klein aber oho

Dieser Filter ist der kleinste Filter und kann auch als Ersatzfilter oder Zusatzfilter für unterwegs genutzt werden. Er hat ein Fassungsvermögen von 1 Liter Wasser und verfügt über den mehrschichtigen Filter, der die Filterkartusche bildet, der für reines und gesundes Wasser sorgt.

Mit dieser Menge Wasser können 1-3 Personen in einem Haushalt versorgt werden. Durch den Mikroschwamm können in 4-10 Minuten 1 Liter Wasser gefiltert werden und sind somit gebrauchsfertig zu entnehmen. Die Filterkartusche sollte alle 2 Monate einem Wechsel unterzogen werden und der Mikroschwamm sollte einmal in einem halben Jahr ausgetauscht werden. Durch sein schlankes Design und Format passt dieser Wasserfilter von Acala in den Kühlschrank. Der Preis ist mit unter 100 Euro im Niedrigpreis-Segment eingeordnet. Dieser kleine Preis war eine Idee von Acala, damit jeder die Möglichkeit hat, in den Genuss von sauberem Wasser zu kommen.

Acala Quell Smart – gravierter Glastank zeugt von hoher Qualität

Dieser Wasserfilter funktioniert ebenfalls mit dem 3-Stufen-Filtersystem, wie auch die anderen Filter aus dem Hause Acala. Es handelt sich hierbei um einen Filter in der Farbe Weiß, der eine Höhe von über 50 cm hat und mindestens 65 cm Platz nach oben benötigt, um ihn nachfüllen zu können. Der flache Deckel und der schmale Sockel benötigen wenig Platz. Durch einen Keramikvollfilter werden kleine Partikel, wie Rostteilchen und Staub sowie andere Schwebeteilchen aufgehalten. Das Sieb in der Filterkartusche wirkt wie ein Molekularsieb und kann selbst kleinste Partikel sauber aus dem Trinkwasser filtern.

Der Filtereinsatz bei diesem Modell sollte alle 4 Monate erfolgen. Bei älteren Wasserleitungen empfiehlt sich ein früherer Wechsel. Die Lieferung des Wasserfilters erfolgt mit Keramikfilter, Premium Filterkartusche und Mineralsteinen. Durch das Durchlaufen mehrerer Mineralschichten erhält das Wasser die Zugabe derselbigen nach erfolgreicher Filterung und der Beseitigung von Schadstoffen. Der Filter lässt sich der Hochpreis-Kategorie zuordnen und ist damit zwar kostspielig, aber eine gute Investition in die Gesundheit.

Acala Quell Swing

Auch bei diesem Wasserspender, welcher eher ein ganzes Wasserfiltersystem darstellt, handelt es sich um einen handlichen Filter von Acala. Er kann als kleiner Hauptfilter, sowie ebenfalls als Zusatzfilter für unterwegs bestens verwendet werden. Ideal für 1-2 Personen, im Büro oder unterwegs kann dieser schmale Filter in seiner Leistung aber mit seinen Mitstreitern mithalten. Schauen Sie dazu doch bei unserem Wasserfiltersystem Test vorbei.

Durch die vielschichtige Filtration wird sauberes Wasser mit der Reinheit einer Quelle hergestellt, welches Sie nach dem Filter sofort entnehmen können. Die Funktion der Gravitation, also der Schwerkraft ist hier von entscheidender Bedeutung, da so keinerlei Druck auf das Wasser ausgeübt wird. Preislich liegt dieser Wasserfilter ebenfalls wieder in einer höheren Preisklasse.

Fazit und Zusammenfassung

Mittels dieses Vergleichstests und der Bewertung durch diesen Test können Sie nun die einzelnen Produkte von Acala miteinander vergleichen. Die Funktionen der einzelnen Produkte, sowie die Eigenschaften und die Filtermethode wurden Ihnen in dieser Beratung, die auch als Kaufberatung dienen kann, nahe gelegt. Durch den Vergleich mehrerer Tests im Internet, sowie der Erfahrung und Bewertung von Anwendern dieser Wasserfilter, konnte für Sie dieser Test ausführlich und detailliert erstellt werden. Nun können Sie anhand dieser Ergebnisse und des Vergleichs feststellen, welches Filtersystem Ihren Anforderungen zusagt und für Ihre Bedürfnisse ausgelegt ist.

Wie finden Sie unseren Beitrag?
43+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen