Sonvita Puraqua Touch

Wir haben uns das Modell genauer angesehen und sind überzeugt!

Aktualisiert: 5. November 2019

Der Sonvita Puraqua Touch verwandelt das Leitungswasser in ein leckeres Osmosewasser, welches frei von jeglichen Schadstoffen ist. Zudem lässt sich das Wasser mit Geschmack aufbereiten. Die Prozedur der Umwandlung ist mit wenigen Handgriffen erledigt. Außerdem handelt es sich um die erste Osmoseanlage, die sich per Touchpad bedienen lässt. Sie arbeitet sehr leise und die Reinigung ist kinderleicht. Wer sich einen Wasserfilter kaufen möchte, der interessiert sich auch für die technisches Daten des Geräts. Beim Sonvita Puraqua Touch gibt es einiges zu erwähnen. Betrieben werden sollte und darf der Wasserfilter nur mit kaltem Wasser. Warmwasser ist dafür nicht geeignet. Hersteller sagen, dass das Modell etwa 95 % aller im Wasser befindlichen Stoffe entfernt. Die Fließgeschwindigkeit beträgt dabei etwa 2000 ml / min. Außerdem ist der Filter nicht sehr groß. Er umfasst die Maße 45 x 15 x 39 cm (T x B x H).

Bei einem Wasserfilter handelt es sich längst um einen häuslichen Standard. Für Menschen wird reines Trinkwasser immer wichtiger. Insbesondere bei einem Wasserfilter geht man auf Nummer sicher, da dort keine unerwünschten Fremdstoffe vorzufinden sind. Darüber hinaus schmeckt es auch noch gut. Ähnlich verhält es sich mit den Luftfiltern. Eine gute Raumluft und reines Trinkwasser werden in Büros, Arztpraxen sowie privaten Haushalten immer wichtiger. Doch beim Kauf gibt es auf unterschiedliche Dinge zu achten. Der folgende Artikel dreht sich um den Sonvita Puraqua Touch – einem Wasserfilter der Extraklasse. Was genau ihn so besonders macht und über welche Eigenschaften er verfügt, wird im folgenden Artikel erklärt.

Lieferumfang

Wer sich den Sonvita Puraqua Touch kaufen möchte, bekommt folgendes bei der Lieferung:

  • Wasserfilter „Sonvita Puraqua Touch“
  • Vorfilter
  • Anschlussmaterial
  • 800 GPD Membran
  • Ein Wege Wasserhahn
  • Bedienungsanleitung

Zudem besteht die Möglichkeit auf eine „GP Version“ zurückzugreifen. Dort ist nochmal extra Zubehör enthalten wie ein hochwertiger DM Anschlussadapter, x2 Rückschlagventile, Leckageschutz, Anschlussmaterial sowie eine Trinkflasche von Lara. Mit dem zusätzlichen Zubehör kann die Umkehrosmoseanlage wesentlich komfortabler angeschlossen werden.

Technische Daten

Die Fließgeschwindigkeit beträgt dabei etwa 2000 ml / min. Der Filter umfasst die Maße 45 x 15 x 39 cm (T x B x H).

Der Filter sollte alle 6 Monate einmal gewechselt und durch einen neuen ersetzt werden. Nur so kann eine reibungslose Umwandlung des Leitungswassers garantiert werden. Das Abwasserverhältnis beträgt übrigens 1 zu 1. Insgesamt gibt es 4 unterschiedliche Filterstufen, auf die später genauer eingegangen werden.

Sonvita Puraqua Touch - Produktvorstellung
Sonvita Puraqua Touch
  • LED-Touch-Bedienung
  • flüsterleise
  • futuristisches Design
  • intuitiver Filterwechsel

Ausstattung & Funktionen

Wie oben bereit angesprochen verfügt das Gerät über mehrere Funktionen, damit die Aufbereitung des Leitungswassers so einfach wie möglich erledigt werden kann. Unter anderem wurde der Wasserfilter mit einem EasyLoad System ausgestattet. Dadurch wird einfaches Filterwechseln ermöglicht. Gerade bei den herkömmlichen Modellen ist das ein bekanntes Problem. Der Filterwechsel wurde oft zu einer Herausforderung. Das EasyLoad System bringt folgende Eigenschaften mit:

  • kompaktes und futuristisches Design
  • lästiges Nach- und Auffüllen nicht mehr notwendig
  • hochwertige Verarbeitung
  • Filterwechsel intuitiv mit der Hand durchführbar
  • LED-Anzeige mit Touchanzeige
  • leises Filtern

Eine besondere Funktion ist die Korrektur des pH-Wertes und die ReMineralisierung. Osmosewasser ist immer sauer. Das liegt daran, dass die Mineralien entzogen wurden. Dank der Funktion vom Sonvita Puraqua Touch wird der pH-Wert wieder angehoben. Dafür gibt es 2 unterschiedliche Kartuschen.

  • Remineralisierungskartusche
  • Sangokorallenkartusche

Nicht vergessen werden darf die Vitalisierung und Belebung mit UMH. Der Vorgang zur Wasserenengetisierung & Belebung sollte bei jeder Filteranlage genutzt werden. Speziell bei einer intensiven Filtermethode ist es wichtig das Wasser neu zu beleben. Ansonsten wird es strukturell und energetisch vollkommen zerstört. Das wird sich spätestens beim Geschmack bemerkbar machen. Bei einer Osmosefilterung wird immer mit viel Druck gearbeitet. Die natürliche Struktur des Wassers wird auf diese Art und Weise massiv verändert. Dank der Technologie des Sonvita Puraqua Touch ist das kein Problem mehr. Die Vitalisierungstechnologie verhindert das Zerstören der Struktur.

Eine letzte Besonderheit ist der 3-Wege-Wasserhahn für eine komfortable Wasserentnahme. Des Öfteren haben die Besitzer eines Wasserfilters ihre Anlage auf der Armatur einer Spüle. Dank des 3-Wege-Wasserhahnes kann das bestehende Armatur ersetzt werden, sodass über einen separaten Hebel das Trinkwasser gezapft werden kann. Ideal für diejenigen, die keinen zusätzlichen Wasserhahn für das gefilterte Wasser installieren wollen. Der Wasserhahn spendet sowohl kaltes auch als warmes Wasser. Zudem gibt es getrennte Leitungen. Zu guter letzte stehen dem Nutzer die verschiedensten Wasserhähne zur Auswahl.

Display vom Sonvita Puraqua Touch

Das Hauptaugenmerk der Anlage liegt auf dem innovativen LED Touch Display. Dabei handelt es sich um den sogenannten Puraqua Touch. Unter anderem zeigt das Display folgende Werte an:

  • Qualität des Osmosewassers
  • Lebensdauer von Filter & Membran
  • Aus- und Ein-Knopf
  • Filterstufen
  • Start- und Reset Button

Filterstufen

Der Sonvita Puraqua Touch verfügt über insgesamt 4 verschiedene Filterstufen. Je nach Bedarf können diese um weitere Stufen ergänzt werden. Bei der ersten Filterstufe werden alle groben Partikel entfernt. Dazu gehören Kalk, Rost sowie Sand. Die erste Stufe ist übrigens der Sedimentfilter. Bei der zweiten Filterstufe handelt es sich um den Aktivkohlefilter. Er reduziert die Chemikalien im Wasser sowie die Gerüche. So kann das Wasser seine volle Wirkung entfachen.

Die dritte Stufe ist das Herzstück – die Membran. Sie entfernt etwa 95 Prozent aller Rückstände. Dazu zählen Aluminium, Calcium, Chlor und andere Stoffe. Sehr wichtig ist die Filterung der Bakterien und Viren. Zuletzt gibt es noch den Aktivkohle-Nachfilter. Dort wird das restliche Chlor entfernt und so der Geschmack verbessert.

Fazit

Der Sonvita Puraqua Touch ist ein qualitativ hochwertiges Gerät, wenn es um gutes Trinkwasser geht. Mit seinem Touch Display zählt er zu den führenden Geräten in seiner Branche. Er verfügt über verschiedene Filtermöglichkeiten und befreit das Leitungswasser so von Schadstoffen. Das EasyLoad System ermöglicht ein einfaches Wechseln der Filter, die alle 6 Monate einmal ausgetauscht werden sollten. Ansonsten wird das Gerät mit Strom angetrieben und besitzt über Vorfilter sowie Anschlussmaterial. Wer auf gutes Trinkwasser nicht verzichten möchte, sollte sich den Wasserfilter näher anschauen.

Sonvita Puraqua Touch - Produktvorstellung
Sonvita Puraqua Touch
  • LED-Touch-Bedienung
  • flüsterleise
  • futuristisches Design
  • intuitiver Filterwechsel
Inhaltsverzeichnis
  1. Lieferumfang
  2. Technische Daten
  3. Ausstattung & Funktionen
  4. Display vom Sonvita Puraqua Touch
  5. Filterstufen
  6. Fazit
Wie finden Sie diese Kunden-Bewertung?
1+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
Vergleichssieger
Sehr gut (1,2)
Brita Marella Cool, orchid
Brita Marella Cool, orchid
2,1K+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,4)
BWT 815480
BWT 815480
1,29K+
Abstimmungen
Zum Angebot »
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen