Wie zuverlässig ist ein Wasserfilter Test?

Aktualisiert: 26. November 2018
Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Ist es notwendig, einen Wasserfilter im Haushalt einzusetzen, der es Ihnen ermöglicht, völlig gesundes Wasser zu genießen? Erweist sich gefiltertes Wasser wirklich als hochwertiger, als das Wasser aus der Leitung?

  • Es gibt zahlreiche Wasserfilter, die unterschiedlich eingesetzt werden. Der Filter ist oft zum Schnäppchenpreis zu erwerben. Durch Einsatz des Wasserfilters steigt für Verbraucher der Preis pro Liter, die Spanne reicht von durchschnittlich weniger als einem Cent pro Liter auf circa 15 Cent. Lohnt sich der finanzielle Mehraufwand tatsächlich, um Leitungswasser hochwertiger aufzubereiten?

  • Die Testergebnisse von Stiftung Warentest diverser Wasserfilter sind sehr unterschiedlich einzuordnen. Erweist sich die Trinkwasserqualität gefilterten Wassers tatsächlich als gesund? Egal, ob Sie gefiltertes oder Leitungswasser trinken: Achten Sie bitte auf die Wasserqualität.

Wasser erfreut nicht nur im Sommer unseren Trinkgenuss. Längst trinken viele Menschen Leitungswasser, das sich grundsätzlich in Deutschland hervorragender Qualität erfreut. Kohlensäure Zusatz erwünscht? Individuell kann Wasser im 21. Jahrhundert so getrunken werden, wer diese Zugabe an Kohlensäure als besonderen Genuss empfindet. Doch: Wie sieht es mit der Qualität von Wasserfiltern aus?

Unterschiedliche Wasserfilter

Wasserfilter liegen im Trend der Zeit. Welchen Wahrheitsgehalt liefert diese Aussage?

Verschiedene Aufbereitungsmethoden für Wasserfilter ermöglichen Ihnen unbelasteten Trinkgenuss. Der Tischfilter sieht ansprechend aus. Ziel dieses Filters ist es, das Trinkwasser weicher und verträglicher aufzubereiten. Tatsächlich ist der Kalkgehalt in manchen Regionen Deutschlands nicht zu unterschätzen. Diverse Trinkwasserfilter schaffen Abhilfe. Nichts desto Trotz muss jeder Verbraucher wissen: Unser Trinkwasser weist in den meisten Regionen die Note „sehr gut“ oder „gut“ auf. Wasserfilter sehen stylisch und steril aus. Damit Sie gut aufbereitetes Wasser zu sich nehmen, empfehlen wir, den Filter regelmäßig zu erneuern. Schließlich möchten auch Sie gut aufbereitetes Wasser konsumieren, oder? Gesund, hygienisch und frei von Bakterien: Der Wasserfilter schenkt Ihnen ein gutes Gefühl, bestes Wasser zu verwenden. Bitte wenden Sie den von Ihnen benutzten Filter genau nach Anweisung an. Ihrer Gesundheit zuliebe.

Trinkwasser Qualität durch Wasserproben: Wie gut kennen Sie das Trinkwasser Ihrer Region?

Aus dem Stegreif ist keinesfalls ein Pauschalurteil zu treffen, wie wertvoll das Leitungswasser in Ihrer Wohnregion aus dem Wasserhahn fließt. Fakt ist: Wenn Sie Leitungswasser konsumieren, lassen Sie das Wasser, das ist der Leitung stand, erst in den Abfluss fließen. Abgestandenes Wasser sollte niemals getrunken werden. Bitte lassen Sie, wenn Sie gesundes Leitungswasser trinken möchten, regelmäßig Wasserproben analysieren. Für ca. 30 Euro kann ein örtliches Labor oder Ihr Wasserversorger der Region feststellen, welche Zusätze und Werte Ihr Trinkwasser aufweist. Dies ist stellt nicht nur ein beruhigendes Gefühl dar, sondern bietet die beste Grundlage für den Erwerb eines Wasserfilters, der zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt.

Das Gefühl spielt eine große Rolle beim Menschen. Nicht nur beim Wasserkonsum:

Wir Menschen lassen uns oft von unseren Emotionen leiten. Fühlt es sich nicht gesünder an, das Wasser erst anzureichern oder filtern zu lassen? Schmeckt das Mineralwasser aus der Flasche nicht irgendwie nach Mineralien, die sicher unsere Gesundheit fördern? Die Werbeindustrie beeinflusst alle Verbraucher in Ihrem Konsumverhalten. Bis zu 99 Prozent aller Bakterien kann der Wasserfilter aus Ihrem Wasser filtern. Anbieter werben mit „geruch- und geschmackstörende Stoffe sowie Kalk, entziehen wir problemlos Ihrem Wasser.“ Damit wird auch der Tee zum puren Geschmackserlebnis mit noch mehr Trinkgenuss.
Grundsätzlich gilt: Wenn Ihnen Ihr Tee schmeckt, wenn er mit sprudelndem Leitungswasser aus dem Wasserkocher übergossen wird, ist doch alles in bester Ordnung, oder? Nein: ein besseres Gefühl schenkt Ihnen der Tee Genuss mit gut und gesund aufbereitetem Wasser. Teetrinker werten nicht nur Ihren Lieblingstee auf. Wenn Sie innerlich Ihrem Trinkwasser nicht über den Weg trauen und Ihnen gefiltertes Wasser ein besseres Gefühl vermittelt, dann filtern Sie Ihr Wasser. Gehen Sie auf Nummer sicher – Ihrer Gesundheit ist es Ihnen sicher wert.

Fazit:

Wir in Deutschland dürfen uns glücklich schätzen: Egal ob Trinkwasser oder das Wasser für die Haarpflege: Unser Wasser erfreut sich guter Qualität. Ist Ihr Wasser sehr kalkhaltig? Lohnt sich gegebenenfalls die Anschaffung einer Entkalkung Anlage für Ihr Haus, um auch Leitungen, Rohre und Haushaltsgeräte vor Kalkablagerungen zu schützen? Diese Anlage ersetzt die Verwendung des Wasserfilters keinesfalls (Wasserfilter Test). Keimfrei und gut – Für eine bessere Gesundheit für Sie und Ihre ganze Familie.

Wie finden Sie diesen Beitrag?
286+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen

Ähnliche Beiträge im Bereich Wasserfilter