Welche Kriterien sollte ein Wasserfilter Test abdecken?

Aktualisiert: 20. November 2018
Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Wasserfilter sind in den unterschiedlichsten Formen erhältlich, weshalb in einem Wasserfilter Test auf den Verwendungszweck der unterschiedlichen Formen eingegangen werden muss.

  • Die Langlebigkeit und Pflege der Wasserfilter sind von besonders wichtiger Bedeutung.

  • Welche Funktionen weist der Wasserfilter auf und wo lässt sich dieser einsetzen? Worin unterscheiden sich gute und schlechte Modelle bei Wasserfiltern?

Frisches gefiltertes Wasser

Welchen Verwendungszweck weist der jeweilige Wasserfilter auf?

Ein Wasserfilter Test sollte definitiv den jeweiligen Verwendungszweck des getesteten Wasserfilters behandeln. Dieser ist natürlich von Wasserfilter zu Wasserfilter verschieden. Ein Kannenfilter wird beispielsweise verwendet, um in diesen Wasser zu füllen, welches anschließend durch einen Filter läuft und somit vor allem entkalkt wird. Giftstoffe oder andere gefährliche Stoffe werden bei diesem in der Regel nicht herausgefiltert. Dadurch eignet sich ein Kannenfilter ausschließlich zum Entkalken von Trinkwasser. Dieses kann anschließend zum Beispiel optimal verwendet werden, um Tee oder Kaffee zu kochen. Der Geschmack von Getränken verbessert sich durch entkalktes Wasser deutlich. Ein Hauswasserfilter wiederum entkalkt nicht nur das Wasser, sondern klärt dieses auch von kleinen Partikeln wie Sand oder Rost, welcher zum Beispiel in Eisen- oder Kupferrohren entstehen kann. Dabei wird meist das Verfahren der Umkehrosmose angewandt. Ebenso gibt es Ionisierer, welche den pH-Wert sowie den Geschmack des Wassers verbessern. Eine einfache Lösung für einen Wasserfilter stellt zum Beispiel auch der Wasserhahnfilter dar. Dieser wird an den Wasserhahn angeschlossen und kann verwendet werden, um das Wasser zu entkalken. Außerdem werden von diesem auch Giftstoffe wie Legionellen, Schwermetalle, Keime und Pestizide geklärt.

Welche Funktionen sollen die Wasserfilter besitzen?

Es gibt bei den verschiedenen Wasserfiltern unterschiedliche Funktionen, welche auch den vielfältigen Einsatz der Wasserfilter beeinflusst. Auf diese Funktionen kommt es natürlich auch in einem Wasserfilter Test an. Beispielsweise gibt es Kannenfilter beziehungsweise Tischwasserfilter, bei welchen auch der Grad der Filterung eingestellt werden kann. Hierbei sollte beachtet werden, dass der Aktivkohlefilter, welcher in einem Kannenfilter das Wasser filtert, bei einer starken Filterung schneller ausgetauscht werden muss. Aber auch verschiedene Arten von Wasserhahnfiltern sind mit unterschiedlichen Funktionen ausgestattet. So ergibt sich zum Beispiel die Möglichkeit, einen Wasserhahnfilter zwischen Duschwasser und Trinkwasser umzustellen. Ebenso gibt es bei dem Ionisierer unterschiedliche Funktionen, auf welche bei einem Wasserfilter Test geachtet werden sollte.

Unterschiedliche Arten von Wasserfiltern weisen verschiedene Funktionen auf. So lohnt es sich, auf einen großen Umfang an Funktionen zu achten, wenn der Wasserfilter häufig und vielfältig eingesetzt wird.

Wie und wie oft muss der Wasserfilter gewartet werden?

Ein Wasserfilter Test sollte sich außerdem auch mit der Langlebigkeit der unterschiedlichen Arten von Filtern beschäftigen. Ein Kannenfilter muss in der Regel alle 4 bis 6 Wochen gewartet werden – je nachdem, wie häufig dieser genutzt wird. Hier muss außerdem nur die Filterkartusche ausgetauscht werden. Diese kann hier in der Regel nicht gereinigt werden und wieder eingesetzt werden. Ein Hauswasserfilter hingegen weist oftmals unterschiedliche Arten von Filtern auf. So gibt es den rückspülbaren Filter, welcher alle 2 Monate durchgespült werden müssen, um diesen zu reinigen. Genauso gibt es den nicht-rückspülbaren Filter, welche circa alle 2 Monate inspiziert werden muss. Treten grobe Verschmutzungen auf, so muss dieser ausgetauscht werden. Genauso müssen natürlich auch die Filter von Wasserhahnfiltern und Ionisierern in regelmäßigen Abständen ausgetauscht werden. Je nach Modell und Qualität des Filters gibt es unterschiedliche Intervalle, in welchen ein Austausch stattfinden muss.

Es sollte stets zwischen der Art des Filters unterschieden werden, um feststellen zu können, ob der Filter gereinigt oder ausgetauscht werden muss.

Fazit

Zu den wichtigsten Kriterien eines Wasserfilter Tests gehört definitiv die Art und der Verwendungszweck sowie die Langlebigkeit des Wasserfilters. Auch auf die Funktionen und die Wartung sollte eingegangen werden. Demnach kann der optimale Wasserfilter ohne Probleme in kurzer Zeit ausgewählt werden.

Inhaltsverzeichnis
  1. Welchen Verwendungszweck weist der jeweilige Wasserfilter auf?
  2. Welche Funktionen sollen die Wasserfilter besitzen?
  3. Wie und wie oft muss der Wasserfilter gewartet werden?
  4. Fazit
Wie finden Sie diesen Beitrag?
211+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen

Ähnliche Beiträge im Bereich Wasserfilter